Brevets

2023 = PBP-Jahr!
Wir planen einen kompletten Satz an Qualifikationsbrevets. Unsere Strecken stehen schon in den Grundzügen, die u.g. Termine sind bis zur Veröffentlichung im ARA-Kalender noch vorläufig:

25.03.2023 „Kraichgau-Kringel“ ca. 207 km / 2.300 Hm
22.04.2023 „Schwarzwald pur“ ca. 304 km / 3.400 Hm
06.05.2023 „Schwäbisches Alb Special“ ca. 405 km / 3.300 Hm
17.06.2023 „Große Flüsse & schwäbisches Meer“ ca. 607 km / 5.000 Hm

Anmeldung
Die Anmeldung zu unseren 2023er Brevets schalten wir voraussichtlich Ende Januar, spätestens im Februar 2023 frei. Das genaue Datum geben wir vorher auf www.audax-randonneure.de bekannt.

Topografie
Naturgegeben haben unsere Brevets im Kraichgau und im Gäu (hügelig), der Schwäbischen Alb und dem Schwarzwald (bergig) immer genug Höhenmeter, die es zu bewältigen gibt.
Wir legen Wert auf die Feststellung, dass wir keine unnötigen Rampen oder sinnfreie Umwege einbauen, nur um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen oder andere Brevets zu „überbieten“. Unser Ziel ist es, anspruchsvolle Strecken mit wenig Verkehr und viel Erlebniswert anzubieten, die auch für Tandems und Velomobile innerhalb des Zeitlimits machbar sind.

eBrevet
Für unsere Brevets bieten wir Euch eBrevet an, sowohl in der Version, Bilder von Kontrollpunkten hochzuladen als auch in der Live-Tracking-Variante. Um eBrevet nutzen zu können, müsst Ihr Euch einen Account anlegen. Eine ausführliche Anleitung findet Ihr unter https://www.audax-randonneure.de/digitale_brevetkarte.

Für die Live-Tracking-Variante findet Ihr eine Anleitung unter https://www.audax-breisgau.de/index.php/tracking.

Wir sorgen dafür, dass das Brevet ordnungsgemäß angelegt ist und Ihr als Teilnehmer eingetragen seid. Für die ordnungsgemäße Bedienung seid ausschließlich Ihr selbst verantwortlich! Deswegen empfehlen wir insbesondere für die Live-Tracking-Variante, sich vor dem Brevet mit der Technik zu beschäftigen.